Wer kann mitmachen?


Mitmachen kann jede:r, die/der eine Idee für eine Brücke aus Papier und/oder Karton hat  – egal ob Einzelpersonen, Schulklassen, Kindergärten oder sonstige Gruppen.
Der Gruppengröße werden keine Grenzen gesetzt – es gibt auch keine regionalen Einschränkungen.

 

Wenn die Einreicher:innen minderjährig sind, müssen die gesetzlichen Vertreter:innen der Teilnahme zustimmen (bei Schulklassen & Kindergartengruppen o.ä. reicht die Einverständniserklärung der verantwortlichen Lehrperson). Eine Vorlage für das Einreichformular findet ihr auf www.papiermachtschule.at.

Wie kann man teilnehmen?


Der Wettbewerb findet online statt. Die Registrierung und die Einreichung der Projekte erfolgen über das Online-Einreichtool der Plattform www.papiermachtschule.at.

Einfach im Online-Formular die Angaben zu eurer Person/Gruppe ausfüllen und Infos zu eurem Brückenbauprojekt hochladen (z.B. Texte/Kurzdokumentationen, Fotos von den Modellen, Kurzvideos etc.).

Am Ende der Einreichung müssen folgende Dateien hochgeladen sein:

  • Die Projekt-Dokumentation in einem gängigen Dateiformat (z. B. Video-/Audiofile; pdf, Bilddateien (jpg), Word-Dokument, Powerpoint etc.); bewertet wird das Brückenbau-Projekt an sich, NICHT die Professionalität der Dokumentation!


  • Bei Gruppen mit minderjährigen Teilnehmer:innen: Ein digitales Dokument (z. B. eine gescannte Liste/ein pdf) mit den Namen und Geburtsjahrgängen der Gruppenmitglieder (entfällt bei Schulklassen / Kindergartengruppen / Horten – hier reicht der / die zuständige PädagogIn für die Gruppe ein).

 

Es können pro Einreichung mehrere Dokumente hochgeladen werden, die maximale Größe von 50 MB je Einreichung darf dabei aber nicht überschritten werden!

Die besten Ideen werden längerfristig auf der Webseite www.papiermachtschule.at publiziert.

Die Kommunikation rund um den Wettbewerb wird ausschließlich per E-Mail abgewickelt.

Es ist möglich, pro Gruppe/Person/Klasse mehrere Ideen einzureichen.

Die Rechte an den eingereichten Daten (Fotos, Videos, Texten, Zeichungen etc.) müssen bei euch liegen (d. h. bitte keine Fotos / Texte o.ä. z.B. aus dem Internet „klauen“, da dies rechtliche Folgen mit sich ziehen kann!).

Wir verwenden Cookies auf dieser Seite


Wir verwenden auf unseren Seiten zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit Cookies – kleine Textdateien, die Ihr Endgerät herunterlädt, wenn Sie eine neue Webseite besuchen. Cookies sind wichtig für eine korrekte Funktionsweise von Webseiten. Sie werden unter anderem dazu benötigt, damit sich unsere Webseite an Sie erinnert. Wenn Sie diese Website verwenden, stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden dürfen.

Sitz: Gumpendorferstraße 6, 1060 Wien, Tel.: 01 588 86 294 austropapier@austropapier.at