Papier-Brücken bauen – Materialien erforschen

 


Ab Herbst 2022 startet unser neuer Wettbewerb „Bridge Work“. Diesmal wird sich alles um das Thema „Brücken aus Papier & Karton“ drehen. Mitmachen kann jede:r, die/der sich gerne mit diesem Thema auseinandersetzen möchte. Natürlich wird es auch diesmal wieder Preise für Kindergärten, Schulen, Universitäten/FHs und Privatpersonen/ außerschulische Gruppen (z.B. Vereine) geben.



Der Gesamtwert der Preisgelder beträgt über 4.000 €!

 

Wir laden euch jetzt schon herzlich zur Teilnahme ein. Im Laufe der nächsten Wochen werden wir hier nähere Informationen und die mit dem Wettbewerb verbundenen Formulare veröffentlichen.

 

Der offizielle Wettbewerbsstart ist am 1. Oktober 2022.

 

Warum stehen „Papierbrücken“ im Mittelpunkt des Wettbewerbes?

Brücken verbinden Orte, Menschen und Gedanken (z.B. Eselsbrücken). Sie stellen in ihrer hohen Funktionalität nicht nur Statiker:innen und Bauingenieur:innen vor Herausforderungen, sondern auch Architekt:innen oder Designer:innen. Trotzdem können sie (zumindest als Modell) von Groß und Klein gebaut werden. Vor allem in der heutigen Zeit gewinnen Brücken als Symbol der „Verbindungen“ einen neuen Stellenwert. Egal ob als Völkerverbindung oder als verbindendes Element in der uns „trennende“ Pandemie – Brücken sind aus unserem Leben einfach nicht wegzudenken.