Murmelbahn aus Papier und/oder Karton bauen und gewinnen!

Egal ob du eine kurze, eine lange, eine freistehende, eine an die Wand montierte, eine bunte oder eine einfärbige Konstruktion baust: Deinen bahnbrechenden Einfällen sind keine Grenzen gesetzt. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Murmelbahn zum großen Teil aus Papier und/oder Karton bestehen muss.

Bring deine Idee ins Rollen!

 


Im Oktober 2023 startete unser Wettbewerb „Papiergemurmel“. Diesmal dreht sich alles um das Thema „Murmel-/Kugelbahnen aus Papier & Karton“. Mitmachen kann jede:r, die/der sich gerne mit diesem Thema auseinandersetzen möchte.

 

 

 

 

Warum stehen „Murmelbahnen“ im Mittelpunkt des Wettbewerbes?

Murmel- oder Kugelbahnen bringen besonders vielseitige Ideen ins Rollen! Sie können in einfacher Form schon von Kindergartenkindern gebaut werden, sind aber auch für spektakuläre Bauten zum Beispiel in technisch versierten Schulklassen, Betrieben oder Familien geeignet. Beim Bau der Bahnen können zusätzlich Eigenschaften von Papier- und Karton erforscht werden (z.B. die Stabilität der Materialien und/oder die Saugfähigkeit beim Verkleben oder Bemalen der Bahnteile).


>> ZUM EINREICHTOOL GRUPPENEINREICHUNG

(z.B. für Schulklassen, Kindergartengruppen, Studierenden-Gruppen o.ä.) 

>> ZUM EINREICHTOOL EINZELEINREICHUNG

(z.B. für Einzelpersonen, Familien etc.)

 

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Seite


Wir verwenden auf unseren Seiten zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit Cookies – kleine Textdateien, die Ihr Endgerät herunterlädt, wenn Sie eine neue Webseite besuchen. Cookies sind wichtig für eine korrekte Funktionsweise von Webseiten. Sie werden unter anderem dazu benötigt, damit sich unsere Webseite an Sie erinnert. Wenn Sie diese Website verwenden, stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden dürfen.

Sitz: Gumpendorferstraße 6, 1060 Wien, Tel.: 01 588 86 294 austropapier@austropapier.at